You are browsing the archive for Öffentlichkeitsarbeit.

Die YouTube-Revolution und die HandyCams

«YouTube», 2005 gegründet und bereits 2006 von Google gekauft, ist eine der größten und meist besuchtesten Websites der Welt, war die erste globales Aufsehen erregende Web 2.0-Plattform und ist mit Abstand die bekannteste Videoplattform. Jede Minute werden dort viele Stunden von Videomaterial hochgeladen. YouTube hat damit eine Revolution auf mehreren Ebenen eingeleitet. Wir alle sind […]

Von Memes, viralen Videos und online Hypes

Ein online «Meme» (sprich: miːm) ist in der Regel ein Bild, ein animiertes GIF, ein Witz, ein Comic, eine durch Ad Busting enstellte Werbung, ein Aufruf oder ein Video. Also ein Stück Information, das virale Wege geht, sich wie ein Virus verbreitet. Das Meme hat Kultstatus erreicht und wird als Running-Gag in Variationen weitergespielt. Nicht […]

Kampagnen und Soziale Bewegungen

Strukturell gibt es fast nur Widersprüche, was eine “Kampagne” im Kern ist, und was wir unter “Sozialen Bewegungen” verstehen. Die Kampagne ist heute ein Begriff aus dem Marketing und meint in Kurzform: Werbekampagne. Die militärische Wurzel des Begriffs ist so weit aber nicht entfernt, aus dem Feldzug wurde der Werbefeldzug. Was für den Feldzug gilt, […]

Foto-Alben in der Cloud und Ströme von Bildern

Flickr.com ist die größte und populärste Web 2.0 Plattform zum Speichern, Verwalten und Teilen von Bilddateien im weltweiten Web. Der Name leitet sich von «etwas flüchtig durchblättern» ab, was allgemein ganz gut beschreibt, wie wir heute dank Social Media im Internet durch Unmengen von Bilderbeständen blättern, scrollen und klicken können. Foto-Alben auf Facebook, flickr oder […]

E-Mail-Listen und Mitglieder-Datenbanken: Adressen zum Adressieren

Mit der E-Mail, dem Aufkommen der elektronischen Post, ist zwangsläufig die Enstehung neuer Verzeichnisse verbunden. Neben alten klassischen Adressregistern und vergleichsweise jüngeren Telefonbüchern sind es jetzt elektronische Adressbücher, E-Mail-Verzeichnisse, in denen wir Kontakte gespeichert halten. Das digitale Speichern von Kontaktdaten verdrängt langsam aber bestimmt analoge Adressbücher auf Papier. Software zur Kontaktverwaltung gehört zum Kernrepertoir von […]